Was ist Wobbelturnen?

WOBBELTURNEN ist viel mehr als nur Turnen auf einem gebogenen Brett. Es ist eine Kombination von

  • spielerischen Bewegungsübungen,
  • Gleichgewichtsübungen,
  • und Koordinationsübungen.

Eine Wobbel-Stunde besteht aus aktiven und passiven Phasen, wobei

  • Anspannung
  • Entspannung
  • und  Gleichgewicht

im Mittelpunkt stehen.

In den aktiven Phasen wird sich bewegt, geschaukelt, gewobbelt, gebobbelt, gekrochen, gesprungen, gehopst, gerollt und noch vieles, vieles mehr.

In den passiven Phasen können sich die Kinder

  • zu einer beruhigenden Musik
  • oder zu einer Traumreise
  • oder  bei einer Geschichte, die vorgelesen wird
  • oder  bei einer Massage mit Noppenbällen

entspannen.

Wobbelturnen findet IMMER auf dem ORIGINALEN Wobbelboard statt, wobei jedes Kind sein eigenes Board im Kurs hat.

Termine:
Montag um 16h in 2533 Klausen-Leopoldsdorf
Mittwoch u. Donnerstag um 16h in 1090 Wien

Anmeldungen, genaue Kurszeiten und weitere Infos unter cornelia@schnuppidu.at .

Ich freue mich auf das gemeinsame Wobbeln mit euch!

www.wobbelturnen.at
www.facebook.com/wobbelturnencornelia