Über mich

Fotocredit: Miriam Mehlman - Miriam blitzt

Ich heiße Cornelia Auernigg, bin glücklichst verheiratet und Mama eines fröhlichen und überaus aufgeweckten 6-jährigen Sohnes. Wie ich zur Trageberatung gekommen bin, war ein langer und verschlungener Weg:

Nach meinen ersten vier Berufsjahren als Bankkauffrau bei der Erste Bank entschloss ich mich Branche und Beruf zu wechseln und stieg in die Firmen meines damaligen Mannes ein. Ab 2003 führte ich dann (teils als Partnerin, teils alleine) die Kindertheatergruppe “Die Stachelbären” so wie die Kabarettbühne “Theater am Alsergrund”. In diesem Job ging ich voll auf. Doch nach der Geburt meines Sohnes im Sommer 2014 war plötzlich wieder alles anders...

Ich genoss das Mama-sein in vollen Zügen und war eineinhalb Jahre lang in Karenz. In dieser Zeit habe ich auch das Tragen (in Theorie & Praxis) kennengelernt.

Fotocredit: Miriam Mehlman - Miriam blitzt

2015 habe ich - weil das Tragen aus meinem Alltag einfach nicht mehr wegzudenken war - die Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule Hamburg/Wien gemacht und mich weiter in die Materie des “Babytragens” eingearbeitet.

Seit damals biete ich als geprüfte & zertifizierte Trageberaterin Beratungen für Interessierte (werdende) Eltern an.

Anfang 2016 habe ich zusätzlich die Ausbildung zur Kangatrainerin (Fitness-Workout für Mamas mit Baby bzw. Kleinkind) abgeschlossen und arbeitete von 2016-2018 als lizenzierte Kangatrainerin in Wien und Niederösterreich.
Im Sommer 2017 habe ich die Ausbildung Nordic-Walking Basic Instructor gemacht und leite seither auch Nordic-Walking Kleingruppen für Alt & Jung. Meine Ausbildung als Trageberaterin ist bei jeglicher Trainingsart ein wichtiger Bestandteil, da die Babys/Kinder beim Training oder auch beim Walken ergonomisch korrekt getragen/gestützt werden müssen.
Zwischenzeitlich habe ich auch die Ausbildung zur Wobbel-Turnen-Trainerin abgeschlossen und Wobbel-Kurse für Kinder von 2-8 Jahren angeboten.
Da das Schnuppidu aber mein ganz großes Baby ist & meine volle Aufmerksamkeit erfordert, kann ich aus Zeitgründen diese Stunden derzeit nicht mehr anbieten.

Merken

Merken